Angebot am Standort Herford

Integrationskurse nach der Integrationskursverordnung (IntV) des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF)

In den Integrationskursen können Grundlagen der deutschen Sprache erlernt werden.In den Integrationskursen können Grundlagen der deutschen Sprache erlernt werden. Voraussetzung für die Teilnahme ist der Berechtigungsschein des BAMF, an einem solchen Kurs teilnehmen zu können. Diesen Schein können die Zuwanderer direkt beim BAMF, bei uns als Sprachkursträger oder beim Jobcenter (als ALG-II-Bezieher) beantragen.

Der Integrationskurs gliedert sich in einen Sprachkurs und einen Orientierungskurs. Im Sprachkurs (600 Std.) wird die deutsche Sprache erlernt, Abschluss ist die B 1-Prüfung. Bei Nichtbestehen der B 1-Prüfung können auf Antrag weitere 300 Std. zum Wiederholen genutzt werden, um dann noch einmal die Prüfung zu absolvieren.

Im Orientierungskurs (60 Std.) werden Grundlagen über das Leben in Deutschland vermittelt: z. B. politische Strukturen, Parteien, Kultur, Religionen, Lebensgewohnheiten. Am Ende findet eine Prüfung zum Orientierungskurs statt.

Der Kurs findet montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 12.35 Uhr statt in der Komturstr., Herford statt. Anfangstermine auf Anfrage.

Nach bestandenen Prüfungen erhalten die Teilnehmer/-innen ein Zertifikat des BAMF, das sie den Integrationskurs erfolgreich absolviert haben.

IN VIA Herford ist vom BAMF anerkannter Integrationskursträger.

Ansprechpartner

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Kontaktieren Sie uns gerne für weitere Informationen!

Andrea Schmidt
Vorstand IN VIA Bielefeld-Herford e.V.
 
05221 / 58252 oder 0521 / 9619130
05221 / 109083